Blog Detail

Predigt: “03 – Der legalistische Sohn” from Dieter Borchmann

Samuel Jeanrichard - 3. February 2021

04 - In Gottes souveränem Plan geht es um Gott! (2)

In dieser Predigt legt uns Sam Römer 9,24-33 aus und zeigt in diesem zweiten Teil auf auf, dass es in Gottes souveränem Plan um Gott geht.


__________

DREI WAHRHEITEN, DIE DICH BEIM NACHDENKEN ÜBER GOTTES SOUVERÄNITÄT ERMUTIGEN!

3. Gottes souveräne Rettung beweist, dass es Gott um Gott geht!
(Römer 9,24-33)

a. „Nicht mein Volk“ wird zu „mein Volk“ (24-26)

b. Ein Überrest Israels wird gerettet (27-29)

c. Die Tragödie des Unglaubens (30-33)


Bibelstellen: Römer 9:24-33

Aus der Serie: "Freude an der Verteidigung des Evangeliums (Römer 9-11)"

Der Römerbrief wird die Kathedrale der Schrift genannt. Er ist das Meisterwerk von Paulus und fordert den Leser an nicht nur einer Stelle heraus.

In dem dritten Teil unserer Auslegung des Römerbriefes betrachten wir die Kapitel 9-11. Paulus konzentriert sich auf die Souveränität Gottes und macht deutlich, dass das Wort Gottes nicht hinfällig ist (Röm 9,6a)! Im Gegenteil, Gott ist zuverlässig und erwählt in seiner Souveränität Menschen vom Volk Israel und den Heiden vor Grundlegend der Welt, weil es Gott um Gott geht!

Tauche mit uns in diese wunderbaren Kapitel des Römerbriefes ein, sei ermutigt, gefestigt und getröstet, wenn es um die Souveränität unseres guten Gottes und die Freude an der Verteidigung des Evangeliums geht.

Manuskript     Handout     Handout inkl. Gliederung

Weitere Predigten von "Demut"...

Powered by Series Engine